WALKING - bewußtes GEHEN

Walking ist eine "sanfte" aber dennoch äußerst effektive und gesundheitswirksame Sportart. Ein Sport, den jeder überall und jederzeit ausüben kann, ohne dass er Höchstleistungen erbringen muss. Dennoch macht er den Körper fit!     

Walking - für zwischendurch und überall. Es soll Spaß machen. Deshalb können auch Kilometer- und Geschwindigkeitszähler zu Hause bleiben. 

                                            AUSDAUER BRINGT POWER!

Keiner fordert Leistungen, jeder bestimmt seinen Rhythmus selbst. Wetter und Jahreszeiten werden plötzlich spürbar und mit jedem Schritt entdeckt man nicht nur mehr von sich, sondern auch von der Welt um sich herum. Gratis gibt es ständig wechselnde schöne Aussichten.
Walking kann jeder ohne viel Vorbereitung an jedem Ort und zu jeder Zeit betreiben. Beim Walking können die Eindrücke der Natur ein Glücksgefühl erzeugen. Die Psyche und das vege­tative Nervensystem werden stabilisiert. Verantwortlich dafür sind die Endorphine: Hormone, die durch die Bewegung vermehrt ausgeschüttet werden. 

Was wird benötigt:  

Mit einem guten Paar Laufschuhe ist die Walking – Ausrüstung eigentlich schon komplett. Es sollte sich aber dabei nicht um alte, abgelaufene Turnschuhe handeln, denn der Fuß wird immerhin mit dem eineinhalbfachen Körpergewicht belastet und sollte gut geschützt sein. Der Schuh darf nicht drücken und sollte ein griffiges Profil besitzen. Es gibt auch spezielle Walkingschuhe im Sportfachgeschäft.

Bequeme, weite Kleidung ist beim Walking angesagt. Atmungsaktive Stoffe, wie Baumwolle oder neuere synthetische Materialien, sorgen für den notwendigen Luftaustausch, denn auch der Walker kommt ins Schwitzen.

Am besten ist die so genannte Funktionswäsche.

 

 

Powered by Website Baker